Hof Haina – Insider-Einsichten

Foto: MIchel / Das obige Bild habe ich selbst aus einem Heißluftballon heraus fotografiert.

Ich schreibe immer als Wegbeschreibung für Fremde:
Hof Haina liegt ca. 800 m hinter dem Ortsteil Bieber in Richtung
Wetztlar auf der rechten Seite.

Mit dieser Beschreibung wird Hof Haina meist gut gefunden.

Hof Haina ist bei der Adresse auf Briefen und Paketen nur ein Straßenname.
Aber Hof Haina ist viel mehr als eine Straße.

Hof Haina ist ein Weiler
der aus ursprünglich 4 eigenständigen Höfen bestand, kein Hofgut und auch kein einzelner Hof.

Der Bestand von Hof Haina wurde durch das hier angewandte Erbrecht gesichert.
Ein Erbe übernahm den Hof und zahlte seine Geschwister aus.
Dies konnten Männer oder Frauen sein, er oder sie mussten nur in der Lage sein die Geschwister auszuzahlen. So blieben der Hof und das dazu gehörige Land zusammen.

Ich würde gerne behaupten Hof Haina ist ein eigener Ortsteil: Biebertal 7 – Hof Haina.

Hof Haina kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.
Es liegt an zwei mittelalterlichen Handelsstraßen.
Die Marburger Fernstraße durchquerte Hof Haina bis in die 1930er Jahre.

In den 1930er Jahren wurde die jetzige Umgehungsstraße gebaut.
Hof Haina war auch Pferdewechselstation.
Diese Pferdewechselstationen waren ungefähr alle 30 Kilometer auf den Handelsstraßen zu finden.
Noch heute gibt es den großen Steintrog, welcher als Pferdetränke diente.
Heute entnehmen die Bewohner das Wasser um die Pflanzen zu gießen.

In den 1930er Jahren fand eine Flurbereinigung statt.
Im Rahmen dieser Flurbereinigung beschlossen die Hainaer Hofeigentümer einen eigenen Friedhof anzulegen. In der heutigen Zeit undenkbar.

Der Hainaer Friedhof liegt oberhalb von Hof Haina.
Jeder Hof hatte eine eigene Parzelle mit einem Stein der den Hof benennt.
Dieser Friedhof wird noch heute genutzt und jeder Parzelleneigentümer pflegt seinen Teil und den gesamten Friedhof.
Von der Friedhofsbank hat man einen wunderschönen Blick über ganz Hof Haina.

Bis zum Jahre 1908 bestand Hof Haina aus den bisher genannten vier Höfen.
Die Besitzer des jetzigen Heimatmuseums entschieden sich aus Platzgründen,
einen neuen und viel größeren Hof zu bauen.
Dieser prächtige Hof befindet sich am Ortseingang von Hof Haina auf der rechten Seite.

Im März 1945, kurz vor Ende des Krieges, fielen Bomben auf Hof Haina.
Der neugebaute Hof lag in Schutt und Asche.
Außerdem gab es drei Tote zu beklagen.
Der Rest von Hof Haina war heil geblieben.
In dieser Zeit mussten alle zusammenrücken, wie überall in unserem Land.
Der Hof wurde relativ schnell wieder aufgebaut.
Diese Jahreszahlen kann man vorne am Hof lesen.

Bis in die 1970er Jahre waren die Hainaer Vollerwerbslandwirte.
Die nachfolgende Generation erlernten Berufe außerhalb der Landwirtschaft.
So endete auf den einzelnen Höfen die Landwirtschaft.
Dies war auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit, da von Höfen dieser Größenordnung
keine Familie mehr leben konnte.
Es wurden Scheunen zu Wohnhäusern umgebaut und die Höfe wechselten die Besitzer.

2020: Ich sage immer Hof Haina hat 17 Einwohner und 12 Autos.
Letzteres ist notwendig, da es keine Busverbindung mehr gibt.
Wir sind eine ganz gemischte Truppe und das ist gut so.
Es gibt noch „eingeborene“ Hainaer, aber auch viele neue Nachbarn.
Wir feiern gemeinsam, sind aber auch bei Leid füreinander da.

Ein weiteres Highlight ist unser Heimat- oder Bauernmuseum.
Hierbei handelt es sich um den Hof, deren Besitzer im Jahre 1908 neu gebaut haben.
Deshalb wurde an diesem Hof nichts verändert.
Er sollte Anfang der 1970er sogar abgerissen werden.
Zum Glück entdeckte Gisela Kraft-Schneider diesen Hof, im Rahmen ihrer Ahnenforschung.
Sie kaufte das Objekt und sanierte es vorbildlich.
Mit viel Leidenschaft schuf Sie ein privates Museum, das heutige Bauernhausmuseum Hof Haina.
Diese Museum wird von ihren Kindern in ihrem Sinne weitergeführt.
Man kann es nach vorheriger Anmeldung besichtigen.

Petra Michel, Hof Haina 8  – im August 2020

Mehr zum Hof und zum Bauernmuseum auf unserer Geschichtsseite

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.